CBD-Schmerzsalbe in Europa – der ultimative Leitfaden

CBD Pain Cream picture

Während die Tinkturform bislang die üblichste Methode ist, um die Vielfalt des möglichen Nutzens von CBD freizusetzen, setzen die Nutzer CBD zunehmend in Form einer äußeren Anwendung ein. Dadurch kann es noch schneller durch das Ober- und Unterhautgewebe aufgenommen werden und so für eine zügigere Schmerzlinderung sorgen.

Darüber hinaus weist CBD in Form extern aufgetragener Produkte keine Historie von unerwünschten Nebenwirkungen auf. Deshalb wird diese Methode oft als die sicherste betrachtet.

Topische Lösungen (äußerliche anzuwendend) existieren in verschiedenen Formen, insbesondere werden sie aber als wasserbasierte Creme hergestellt, die schnell einzieht, sich leicht anfühlt und CBD entweder in Form einer isolierten Zusammensetzung oder in seiner Vollspektrum-Form enthält.

Was ist CBD?

CBD stammt aus der Cannabispflanze und obwohl es nicht den Rausch erzeugt, der mit seinem Familieangehörigen THC verbunden ist, wird über CBD berichtet, dass es Linderung bei einer Vielzahl häufiger Beschwerden und Symptome verschaffen kann. CBD wirkt durch das Zusammenspiel mit dem Endocannabinoid-System, das neben Appetit und Stimmung auch die Gefühle für Schmerz/Wohlbefinden reguliert.

CBD wird oft mithilfe von Tropfen unter der Zunge verabreicht, die dann in den Blutstrom absorbiert und zum Endocannabinoid-System transportiert werden. CBD kann in Form von Tinkturen, Kapseln , Gummibärchen und sogar in einer Reihe von Gourmetlebensmitteln wie Honig, Schokolade und Eiscreme gekauft und verkauft werden, allerdings kann CBD auch transdermal, d. h. durch die Haut hindurch, in das Endocannabinoid-System gelangen – und für einige Menschen kann diese Methode geeigneter sein.

Vorteile der CBD-Salbe

Man könnte annehmen, dass eine CBD-Tinktur effizienter wäre als eine topische Lösung, da CBD durch die Aufnahme der Tropfen unter der Zunge in den Blutstrom abgegeben wird und die Wirkungen gleichmäßig im Körper verteilt werden. Trotz der Tatsache, dass CBD-Tinkturen eigene einzigartige Vorteile aufweisen, kann CBD-Salbe erstaunlich effektiv und schnell wirksam sein. Außerdem bleiben die Wirkungen der CBD-Salbe lokal begrenzt, da durch die Haut absorbiertes CBD nicht in den Blutstrom gelangt, sondern vielmehr direkt auf die anvisierten Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems einwirkt.

Vergleich der Vorteile von topischer CBD-Schmerzsalbe und Tinktur/Kapseln

Bei der Anwendung über die Haut ist CBD 10-fach durchlässiger als THC. Laut einer Studie des European Journal of Pain , bei der die topische Verwendung von CBD an Ratten mit Arthritis untersucht wurde, zeigte sich eine signifikante Verringerung der Gelenkentzündung. Die Studie lässt weiterhin darauf schließen, dass eine topische Salbe, die CBD enthält, aufgrund ihrer niedrigen Bioverfügbarkeit effizienter wirkt als eine Tinktur. Das bedeutet, dass CBD bei oraler Einnahme eine Menge seiner Terpene und Pflanzeninhaltsstoffe durch die Verdauung verliert. Darüber hinaus zirkuliert oral eingenommenes CBD durch das Endocannabinoid-System und dann durch den Körper. Allerdings kann CBD auch eine Reaktion vom Endocannabinoid-System auslösen, indem es sich an die Zellrezeptoren in der Haut, im Muskelgewebe und in den Nerven andockt. Aus diesem Grund kann der Einsatz von topischen CBD-Produkten effektiver sein, um auf spezifische Problembereiche abzuzielen.

Auswahl der richtigen CBD-Schmerzsalbe

Wir bei Every Day Optimal EU sind stolz darauf, die bestmöglichen CBD-Schmerzsalben zu vertreiben, und wir beseitigen das Rätselraten von Käufern, vor dem sie oft bei der Suche nach dem richtigen CBD-Produkt für sich stehen. All unsere Produkte werden mit einem Analysezertifikat von einem unabhängigen Labor geliefert, um die Produktqualität und -konsistenz zu belegen. Unten finden Sie einige Artikel, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie eine CBD-Schmerzsalbe kaufen möchten.

Every Day Optimal Schmerzsalben-Größen 250-500 mg

CBD Rescue Cream von Every Day Optimal ist das erste klinisch erprobte CBD-Produkt für Konsumenten zur Wiederherstellung, Regenerierung und Beruhigung der Haut. Vollextrakt-Cannabis enthält die gesamten pflanzlichen Stoffe, Wachse und Fettsäuren, die zur Erreichung des Entourage-Effekts erforderlich sind. 250 mg ist die niedrigeste verfügbare Stärke und eignet sich für jene, die CBD-Salbe noch nie zuvor verwendet haben, während 500 mg ideal für jene ist, die schon vorher mit geringeren Dosierungen experimentiert haben und der Meinung sind, dass sie eine höhere Konzentration brauchen.

Rechtlicher Status von CBD in der EU

Der rechtliche Status von CBD wird innerhalb der EU immer noch debattiert. Zusammenfassend gesagt ist CBD in jedem Land in Europa, außer der Slowakei, legal, sofern es weniger als 2 % THC enthält, obwohl spezifische Gesetze in jedem Land variieren können.

Einige europäische Länder wie Lettland und die Niederlande legen fest, dass CBD nur aus den Samen und den Fasern der Cannabispflanze hergestellt werden darf, während andere Länder wie Dänemark CBD als eine medizinische Substanz eingrenzen, d. h. dass Anwender die Genehmigung/Verschreibung eines Arztes erhalten müssen.

In Großbritannien ist CBD indes nur legal, wenn das Hanf aus einer der 63 Sorten stammt, die von der EU zugelassen wurden. Ferner muss das betreffende CBD-Produkt strikt als ein Nahrungsergänzungsmittel gekennzeichnet sein. Zusätzlich darf es keinerlei Aussagen von den Herstellern einschließen.

Abgesehen davon muss ein britischer CBD-Hersteller, der medizinische Aussagen über seine Produkte aufstellen will, eine Marketinglizenz von der britischen Zulassungsbehörde Medicines & Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) erhalten.

CBD-Schmerzsalbe FAQ

Was ist die beste Dosierung für CBD-Schmerzsalbe?

Die Anwendung der richtigen Dosierung von CBD-Salbe ist nicht so eindeutig wie beispielsweise bei einer Tinktur, die mithilfe einer einheitlichen Pipette gemessen werden kann. Unabhängig davon gibt es keine bekannten Nebenwirkungen, die durch äußerlich aufgetragenes CBD verursacht werden. Medizinexperten empfehlen im Allgemeinen, mit der geringstmöglichen Dosierung zu beginnen und sich vorzuarbeiten, bis eine deutliche Linderung erreicht wurde.

Hat CBD Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten?

Ja. Mehrere Medikamente, zum Beispiel einige Steroide, Antihistamine und Kalziumkanalblocker, interagieren mit den gleichen Enzymen in unseren Körpern, die mit CBD zusammenwirken. Das kann den Wirkmechanismus Ihrer täglichen Medikation verlangsamen. Falls Sie die Verwendung von CBD-Salbe planen und täglich Medikamente einnehmen, wird ausdrücklich empfohlen, dass Sie Ihren Arzt in Bezug auf die beste Herangehensweise für die Anwendung konsultieren.

Wie lange halten die Wirkungen von CBD-Salbe an?

Die meisten Menschen berichten, dass sie die Wirkungen der CBD-Schmerzsalbe für rund 6 Stunden spüren. Allerdings kann dies von Person zu Person variieren, denn einige spüren die Wirkungen von CBD in ihrem System für mehrere Tage.

Kann CBD-Salbe mich high machen?

Obwohl die meisten CBD-Produkte einen sehr geringen Anteil THC aufweisen, ist diese Menge so niedrig, dass sie die Anwender nicht berauscht.

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Español (Spanisch) Svenska (Schwedisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.